Der Fututor

Der Fututor

Schauspiel und Text: May Garzon und David Ketter, Regie: Aleksander Studen-Kirchner

Fühlen Sie sich einsam und unwohl? Suchen Sie Nähe? Rufen Sie Ihren Fututor: Diskret! Professionell! Schnell! Sie rufen, wir kommen. Der Fututor erfüllt Ihnen Wünsche, die Sie nicht einmal zu träumen wagen- schnell, flexibel und allzeit bereit. Machen Sie sich auf eine Nacht gefasst, die Sie nie mehr vergessen. Eine Geschichte über Sehnsüchte, Wünsche, Vorlieben und Wege diese zu kommunizieren- denn die Erfüllbarkeit von Wünschen ist so komplex wie das Leben selbst- was für Einen eine Kleinigkeit bedeutet, ist für jemand Anderen eine absolute Unmöglichkeit.

Lebensläufe:

David Ketter, Jahrgang 1986, wuchs auf einem Bauernhof im wunderschönen Innviertel (OÖ) auf. Nach der Hauptschule besuchte er ein Jahr die Landwirtschaftsschule Otterbach und entschied sich dann die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Bad Ischl (Zweig Sozialmanagement ) zu absolvieren. Nach der Matura führte in sein Weg an die Universität für Bodenkultur, wo er sein Studium nach längerem leiden abbrach um sein Glück an der Open acting academy zu versuchen, dies glückte sichtlich besser, so beendete er seine Ausbildung an der OAA im Jahr 2012. Nun lebt er als Schauspieler in der großen weiten Theaterwelt und darf in diesem Jahr mit seiner liebreizenden Kollegin May am MIMAMUSCH – Festival teilnehmen.

May Garzon, geboren 1990 in Wien. Mit 15 beschloss sie Schauspielerin zu werden und begann neben dem Gymnasium ihre Ausbildung an der Open Acting Academy Wien-Hamburg, die sie nach der Matura professionell fortführte. Seither spielte sie in zahlreichen Theaterproduktionen (blackboxTheater Wien, Schuberttheater, Theater Brett…) und einigen Kurzfilmen mit. Seit 2012 ist sie diplomierte Schauspielerin und unterrichtet Jugendliche und Erwachsene an der Open Acting Academy Wien.